Mentoring

Sie beginnen Ihr Bachelor- oder Staatsexamens-Studium in den Fächern Chemie, Biomedizinische Chemie, Molekulare Biotechnologie, Pharmazie, Geographie oder Geowissenschaften?

Sie wünschen sich Unterstützung durch erfahrene Studierende Ihres Fachs?

Dann melden Sie sich zum Mentoring-Programm für Studienanfänger:innen an!

Was bringt Ihnen das Mentoring-Programm?

Sie erhalten während Ihres ersten Semesters Unterstützung durch eine:n erfahrene:n Studierende:n Ihres Faches. Ihr:e Mentor:in

  • steht als Ansprechperson bei Fragen und Anliegen rund um das Studium zur Verfügung
  • gibt bei Treffen Tipps und Hinweise aus erster Hand
  • ermutigt auch in schwierigen Situationen

Sie lernen andere Erstsemesterstudierende Ihres Studienfaches kennen und können sich in Kleingruppen (in der Regel bis zu 5 Mentees) vernetzen.

Was erwartet Sie im Mentoring-Programm?

  1. Startveranstaltung, bei der Sie die anderen Mentees und Ihre:n Mentor:in kennenlernen.
    Die Termine der Startveranstaltungen für das kommende Wintersemester 2021/2022 werden rechtzeitig hier veröffentlicht. Die Zuteilung zu den Veranstaltungen wird nach Ende der Anmeldefrist per E-Mail bekannt gegeben.
  2. Austausch mit den Mentor:innen während Ihres ersten Semesters (Kontaktmöglichkeiten und Treffen nach Absprache)
  3. Möglichkeit zur Teilnahme an einem Halbzeit-Workshop
  4. Abschlusstreffen am Ende des Semesters

Wie melden Sie sich an?   

Das Anmeldeformular für das kommende Wintersemester 2022/2023 wird rechtzeitig hier freigeschaltet.
Spätestens nach Ende der Anmeldefrist erhalten Sie eine Zusage per E-Mail mit weiteren Informationen zum Ablauf.


Ihre Ansprechpartnerin:

Katja Thömmes
Tel.: +49 6131 39-28969
E-Mail